Business Area

Adventure Zone

Sport Sector

Outdoor und Klettern mit Bergfreunde.de

Herzlich willkommen zur großen GPS Eifel-Challenge!

Die Eifel-Challenge habe ich vor einigen Jahren entwickelt, um mit Teams des Katastrophenschutzes den Umgang mit Karte und Kompass zu trainieren. Damals wurden die Ziele mittels UTM-Koordinaten angegeben, und mussten auf einer entsprechenden Karte gefunden und entweder zu Fuß oder mit dem Einsatzfahrzeug erreicht werden. Die einzelnen Koordinaten bekam man durch Lösen verschiedener Rätsel.

Jetzt habe ich diese Tour zu sehenswerten Orten des Kreises Euskirchen etwas modifiziert und auf GPS-Koordinaten umgestellt. So hast auch du die Möglichkeit, die Eifel mittels Navigationssystem in einer spannenden GPS-Rally mit 13 Stationen (neu) zu entdecken.

Und das Beste! Du kannst auch noch etwas gewinnen! Löse einfach alle Rätsel und erfülle die Aufgaben, und erhalte einen Benutzernamen sowie ein Passwort. Hiermit kannst du dich hier auf unserer Outdoor-X Website einloggen, ins Gewinner-Logbuch eintragen und deinen Gewinn abholen!

Outdoor-X wünscht Dir viel Spaß!

Los geht's! Die große GPS-Eifel-Challenge ...

Frage 01 Was versteht man unter der Abkürzung "GPS"?

Merke dir den 7. Buchstaben des 2. Lösungswortes. Dies ist der erste Buchstabe des Benutzernamens.

Frage 02

Der Start der GPS-Eifel-Challenge befindet sich an den Koordinaten N 50° 33' 11", E 6° 45' 58". Finde das Gebäude mit den abgebildeten Löwen, und finde heraus, um was für ein Gebäude es sich handelt.

Den vorletzten Buchstaben benötigst du für den zweiten Buchstaben des Benutzernamens.

Frage 03
In welche Richtung dreht sich das rechte Zahnrad?

a) __ gegen den Uhrzeigersinn.
b) __ mit dem Uhrzeigersinn.

Die Lösung ist die erste Stelle des Passworts.

Frage 04
Wieviele Monate haben in einem Schaltjahr 28 Tage?

a) __ 1 Monat.
b) __ 6 Monate.
c) __ 12 Monate.

Lösungsbuchstabe + 17 Stellen des Alphabets = 3. Buchstabe des Benutzernamens.
Frage 05
Was fällt in einem luftleeren Raum (Vakuum) schneller zu Boden, eine Feder oder ein Stück Metall?

a) __ eine Feder. (N 50° 28' 36", E 6° 42' 12")
b) __ ein Stück Metall. (N 50° 36' 10", E 6° 45' 50")
c) __ beide gleich schnell. (N 50° 34' 14", E 6° 43' 22")

Begib dich zu den Koordinaten, die hinter der richtigen Antwort stehen.
Frage 06
Welches besondere Gebäude befindet sich an deinem Ziel, und seit wann steht es als Industriedenkmal unter _enkmalschutz?

Setze den fehlenden Buchstaben in der Frage an die 4. Stelle des Benutzernamens.

Frage 07
Setze folgende Buchstabenreihe logisch fort:C - F -I - L - O - ...

Die fehlenden Buchstaben sind drei weitere Stellen des Passworts.

Frage 08

Dein nächstes Ziel ist diese Wasserburg (N 50° 36' 51", E 6° 48' 49"). Wie ist ihr Name und welche staatliche Einrichtung befindet sich heute in ihren Mauern?

Den ersten Buchstaben des Burgnamens um sieben Stellen erweitern und an die 5. Stelle des Benutzernamens setzen.

Frage 09
Ein Forscher verläuft sich in einer Höhle. Plötzlich lässt er seine Lampe fallen - sie erlischt, und es wird stockfinster. Er besitzt jedoch noch eine Schachtel mit über 100 Zündhölzern. Ein Hölzchen brennt etwa 30 Sekunden. Wieviele Zündhölzer verbraucht er, bis er 30 Minuten später den Höhlenausgang erreicht hat?

Die Zahl der benötigten Zündhölzer gibt den Buchstaben im Alphabet an, den du als 5. Stelle des Passworts benötigst.

Frage 10
Welche der abgebildeten Linie ist länger?

m) __ die obere Linie ist länger.
n) __ die untere Linie ist länger.
o) __ beide Linien sind gleich lang.

Die Lösung ergibt die nächste Stelle des Benutzernamens.

Frage 11

29 Jahre lang war das Radioteleskop Effelsberg (N 50° 31' 30", E 6° 53' 10") das größte seiner Art. Heute wird es durch das Robert C. Byrd-Teleskop in Green Bank, West Virginia (USA) übertroffen. Welchen Durchmesser hat der Parabolspiegel des Radioteleskops in Effelsberg?

Die Quersumme des Durchmessers ergibt die Anzahl der Zündhölzer, die der Forscher aus der vorletzten Frage benötigt. Dann findet er seine Lampe wieder.
Frage 12
Wie heißt der höchste Berg der Eifel, und wie hoch ist er?

Zähle jede einzelne Ziffer der Höhenangabe im Alphabet ab, und du erhälst einen weiteren Buchstaben des Benutzernamens.

Frage 13
Der Vater von Monika hat fünf Töchter. Sie heißen Lulu, Lala, Lele und Lolo. Wie heißt die fünfte Tochter?

Der letzte Buchstabe des gesuchten Namens ist die 7. Stelle des Benutzernamens.

Frage 14

Fahre nun in Richtung Roderath zu den Koordinaten N 50° 30' 22", E 6° 42' 70". Dort findest du die Ausgrabung eines römischen Gutshofs, eine sogenannte villa rustica. Zu welcher Zeit wurde diese Anlage freigelegt (a=von, b=bis)? Welche Abmessungen hatte der Grundriss des Haupthauses (y=Länge, z=Breite)? Zu welcher Zeit war die Anlage hauptsächlich bewohnt (m=von, n=bis)?

Setze die gewünschten Zahlen in diese Gleichung ein:
(a - b + y + z) x m
n

Das Ergebnis (mit zwei Stellen hinter dem Komma) addierst du mit 21,67 und erhälst die fehlende Koordinate deines nächsten Ziels.
Frage 15

Finde die abgebildete Höhle bei N 50° 32' 42", E 6° 39' __". Was erforschte hier die kölner anthropologische Gesellschaft, und wann war das?

Die Differenz der ersten Jahreszahl (von) und der zweiten Jahreszahl (bis) + 4 = X. Stelle im Alphabet, und 9. Buchstabe des Benutzernamens.

Frage 16

Begib dich zum Kloster Steinfeld und suche die abgebildete Plastik. Wen stellt sie dar, was war er und wann lebte er?

Der 2. Buchstabe seines Todesmonats ist der 10 Buchstabe des Benutzernamens.

Frage 17

Fahre zu den Koordinaten N 50° 22' 30'', E 6° 28' 46''.Welches ehemalige Bauwerk befindet sich hier?

Den nächsten gesuchten Buchstaben des Benutzernamens findest du zwei mal im Namen des Bauwerks.

Frage 18

Wie hieß der letzte hiesige Ritter, und wann lebte er?

Sein Todesjahr vevollständigt das gesuchte Passwort.

Frage 19

Wofür wurde das Bauwerk ab dem 18. Jahrhundert von der Bevölkerung missbraucht?

Setze den 2. Buchstaben des Lösungswortes an die 12. Stelle des Benutzernamens.

Frage 20

Gib als nächstes Ziel den Ort Hellenthal in dein Navigationssystem ein, und finde die abgebildete Staumauer. Wie lange betrug die Bauzeit der Staumauer?

Zähle die Jahre im Alphabet ab (1 Jahr = 1 Buchstabe) und du erhältst den nächsten Buchstaben für den gesuchten Benutzernamen.

Frage 21

Die Talsperre wird zur Trinkwassergewinnung genutzt. Wieviele Kubikmeter Fassungsvermögen besitzt die Talsperre, und durch welchen Fluss wird sie gespeist?

Streiche die letzten sechs Stellen des Fassungsvermögens und addiere diese Zahl mit 12. So erhältst du die fehlende Stelle der folgenden Koordinate.

Frage 22

Dein nächstes Ziel liegt bei den Koordinaten N 50° __' 37'', E 6° 29' 14''.Welcher Ort befindet sich hier? Tipp: Der Ort wurde nach dem Fluss aus der Frage 21 benannt.

Begib dich zum historischen Ortskern und finde die Hausnummer 14 auf dem Dorfplatz.

Frage 23

Was beherbergte dieses Gebäude früher, und was befindet sich heute darin?

Setze den 4. Buchstaben der früheren Verwendung oder den 5. Buchstaben der heutigen Verwendung als 14. Buchstaben des Benutzernamens ein.

Frage 24


Foto: Ordensburg Vogelsang (Volker Wolter)

Nun führt dich dein Weg ins Herz des Nationalparks Eifel - zur NS-Ordensburg Vogelsang.Die Anlage diente der NSDAP als Schulungsstätte für den Nachwuchs ihrer Führungskader. Wieviele Jahre wurde die Ordensburg hierfür genutzt?

Addiere die Anzahl der Jahre, die die Nationalsozialisten die Ordensburg als Schulungsstätte nutzten mit 1. Das Ergebnis beschreibt die Stelle im Alphabet, die du als nächste Stelle deinem Benutzernamen hinzufügst.

Frage 25

Dein nächstes Etappenziel befindet sich in Mechernich. Begib dich zum hiesigen Besucherbergwerk.Finde heraus, was in diesem Bergwerk abgebaut wurde, bevor es ein Museum wurde.

Der 6. Buchstabe des gesuchten Rohstoffes ist die 16. Stelle deines Benutzernamens.

Frage 26

Du hast dein Ziel fast erreicht! Gib die letzte Koordinate (N 50° 35' 27'', E 6° 50' 12'') in dein GPS-Gerät ein, und begib dich dort hin.Was verbirgt sich hinter diesen Koordinaten, und in welchem Jahr wurde mit den Bauarbeiten begonnen?

Füge die gesuchte Jahreszahl deinem Benutzernamen hinzu. Nun hast du deinen 20stelligen Benutzernamen sowie das 9stellige Passwort. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt besuche schnell das Gewinner-Logbuch und finde heraus, ob dein Ergebnis korrekt ist.

gefällt mir ...

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31