Drucken

Die XLETIX Challenge in München wird schon langsam zur Tradition. Dieses Jahr war bereits mein dritter Start in Folge. Obgleich ich völlig ungeplant und total spontan bei dem für die S-Distanz gemeldeten 4er-Team

für einen Teilnehmer einsprang, der leider krankheitsbedingt ausgefallen ist. Unser Team bestand wieder aus tollen Leuten, die ihr Bestes gaben, um über die spektakulären neuen und bereits bekannten Hindernisse zu klettern, zu springen, zu kriechen oder zu durchschwimmen. Es war wie jedes Jahr ein großartiges Abenteuer. Die Zusammenstellung des Teams für 2020 laufen bereits in vollem Gange. Wir sehen uns. Woohaa!