Jedes Gramm zählt! Deshalb reduzieren wir den Inhalt unseres Kulturbeutels auf ein absolutes Minimum. Ausreichend viel, dass wir nicht stinken und uns abends in der Zivilisation unter Leute trauen können,

aber nur so wenig und so klein wie möglich, um jedes Gramm auf unseren Schultern einzusparen. Unsere Empfehlung für eine nützliche Wanderausrüstung beschreiben wir in 6 Teilen:

  1. Was nehme ich mit?
  2. Was ist mit Hygiene?
  3. Wie versorge ich meine Blasen?
  4. Was esse und trinke ich?
  5. Was trage ich am Körper?
  6. Wie packe ich meinen Rucksack?

Auch hier gilt eine nützliche Faustregel: Packe alle Hygieneartikel, die du brauchst zusammen und breite sie vor dir aus. Nun reduziere alles, um die Hälfte!

Unsere Empfehlung für Hygieneartikel ist geschlechtsneutral. Auch wenn wir Artikel für Männer hier abbilden, aber ich bin nunmal einer. Geschlechtsspezifische Artikel, wie Binden, Tampons, Rasierer o.ä., ergänzt bitte jeder selbstständig.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Handwaschmittel, Sonnencreme, Lippenpflegestift, Hirschtalg, Wäscheklammern und Handtuch gehören natürlich auch in den Bereich Hygiene. Aber ich möchte mich hier nur auf den Inhalt des Kulturbeutels konzentrieren. Die anderen Artikel packe ich einfach nur in den Rucksack. Deshalb findest du diese im Jakobsweg (Teil 1): Was nehme ich mit?

Was ist mit Hygiene?

1

Duschgel

Ich empfehle die praktischen kleinen Reisegrößen aus dem Drogeriemarkt. Das Duschgel reicht für ein bis zwei Duschgänge. Wenn die Flasche leer ist, kauft man eine neue oder füllt sie wieder auf.

2

Deodorant

Ob Roller, Zerstäuber oder Spray. Auch hier gibt es im Drogeriemarkt deines Vertrauens kleine Größen, die man auf dem Weg durch neue ersetzt.

3

Zahnpasta

Kaum zu glauben, wie lange man mit einer kleinen Tube Zahnpasta auskommt. Probiert es einfach mal aus.

4 Zahnbürste Spezielle Reisezahnbürsten zum zusammenklappen sind ganz praktisch. Du benötigst zum Beispiel kein Etui für deine normalgroße Zahnbürste. So sparst du Gewicht und Platz, und zudem bleibt die Zahnbürste hygienisch und franst nicht aus.
5 Kamm Ob Kamm oder Haarbürste ist Geschmacksache, und vielleicht auch nicht bei jeder Frisur notwendig. Ich nehme dennoch immer einen kleinen Kamm mit. Man weiß ja nie ...
6 Ohrstöpsel Ohrstöpsel sind ein Segen, wenn man in einem großen Schlafsaal mit vielen Schnarchern liegt. So kommt man wenigstens zu etwas Schlaf.
7 Nagelschere Besonders die Fußnägel solltet ihr unbedingt kurz halten, um Verletzungen zu vermeiden. Aber auch eingerissene oder abgebrochene Fingernägel können schnell "verarztet" werden.

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Outdoor-X Event-Erlebnis-Abenteuer

Bergfreunde Online-Shop